lederhoseWappen auf Janker

Ausrückungen:

März:

30.03.2019,  Vormittags, Polka-Walzer-Marsch-Wertung, Hügellandhalle St. Margarethen/R.


30.03.2019, 19:30 Uhr Frühjahrskonzert, Turnhalle der VS St. Ruprecht/R. 

Proben:

20.01.2019, 18:30 Uhr

26.01.2019, 18:30 Uhr

27.01.2019, 18:30 Uhr

03.02.2019, 18:30 Uhr

09.02.2019, 18:30 Uhr

10.02.2019, 18:30 Uhr

17.02.2019, 18:30 Uhr

24.02.2019, 09:00 Uhr

02.03.2019, 18:30 Uhr

03.03.2019, 18:30 Uhr

10.03.2019, 18:30 Uhr

16.03.2019, 18:30 Uhr

17.03.2019, 18:30 Uhr

24.03.2019, 18:30 Uhr

29.03.2019, Generalprobe

Jeden Sonntag ab 18:30 Uhr (ausgenommen Feiertage!)

 

Besucher: 77902
Letzte Änd.: 30.12.2018
rsz gruppenfoto park 24062016 Titel01

Blasmusik|unplugged - Wir pfeifen euch was!

Am 24. Juni 2016 fand zum zweiten Mal das Sommerkonzert der Marktkapelle St.Ruprecht/Raab „Blamsusik|unplugged – Wir pfeifen euch was!“ am Vorplatz der Cafe-Bar „Locker & Légere“ statt und kam beim Publikum  hervorragend an. Wie auch im Vorjahr unterstützte das „Locker & Légere – Team“ die Marktkapelle und übernahm den kulinarischen Part.

Obmann Michael Ponsold durfte über 200 Gäste begrüßen, die bei hochsommerlichen Temperaturen in den Genuss feiner Blasmusik in all ihren Facetten kamen. Ob ein Medley aus den 70ern, ein Mix von Robbie Williams, ein Udo Jürgens-Potpourri oder Filmmusik – das Konzert ließ keine Wünsche offen. Traditionelles wie Märsche und Polkas durfte natürlich auch nicht fehlen und wurde genauso zum Besten gegeben, wie auch ein effektvolles Posaunensolo. Solist an dem Abend war Bernhard Loder-Taucher, der mit seinem gekonnten Posaunenspiel das Publikum beeindruckte.

Ein weiteres Highlight war der Auftritt zweier Ensembles: zum einen geigte ein Brass-Sextett mit dem 1.Satz der Wassermusik, Mambo Nr. 5 und Tico Tico auf, zum anderen spielte das Jugendensemble „Spice Girls“ bekannte Hits wie „Eviva España“ und „You raise me up“.

Die Marktkapelle unter der Leitung des Kapellmeisters Josef Fröschl kann auf einen erfolgreichen Abend zurückblicken und freut sich bereits auf das Sommerkonzert 2017.

 

Beitrag verfasst von:

Yvonne Kropfhofer
Yvonne Kropfhofer
Erstellt am: 26.06.2016
Email an den Autor

Zurück

Einen Kommentar schreiben