lederhoseWappen auf Janker

Ausrückungen:

31.05.2018 Fronleichnam | 07:00 - 10:00

07:00 Uhr Treffpunkt Musikheim
08:00 Uhr Messe
09:00 Uhr Prozession durch den Ort

01.06.2018 Sommerkonzert "Blasmusik I unplugged - Wir pfeifen euch was!" | 19:30 - 22:00

Ort: Sankt Ruprecht an der Raab, St. Ruprecht an der Raab, 8181, Öst erreich

 

Jeden Sonntag ab 19 Uhr (ausgenommen Feiertage!)

 

 

Besucher: 73191
Letzte Änd.: 25.04.2018
rsz dsc 8982 (1)

Frühjahrskonzert 2016

Let me entertain you, die lustigen Dorfschmiede, Kap Arkona oder Schneidig vor - dies sind nur ein paar der Stücke, die beim Frühjahrskonzert der Marktkapelle St. Ruprecht/Raab am 16. April zu hören waren. Erstmals unter der Leitung von Kapellmeister Josef Fröschl gelang ein fulminantes Konzert, das die Konzertbesucher begeisterte. Das bunt gemischte Programm, das von Traditionellem bis hin zu Modernem reichte, kam gut an. Ein besonderer musikalischer Höhepunkt war der Soloauftritt von unserem Kapellmeister Josef Fröschl, der zeigte, dass die Tuba keinesfalls bloß ein Begleitinstrument sein muss. Mit dem "Tuba-Muckl" brachte er das Publikum ins Staunen. Das Dirigat übernahm bei diesem sowie bei einem weiteren Stück Kapellmeister-Stv. Kerstin Floiss, die diesen Sommer den Ensembleleiter-Kurs abschließen wird und die ihre Sache hervorragend gemacht hatte.
Ein weiteres musikalisches Highlight war der Auftritt des Jugendorchesters JUMP. Mit The Tempest, dem Märchen Cinderella und The Final Countdown gelang ihnen ein bravouröser Auftritt.
 
Zu guter Letzt gratulierte Obmann Michael Ponsold nochmals den Jungmusikern, die heuer das Jungmusikerleistungsabzeichen abgelegt hatten, recht herzlich.
Weiters konnte seitens des steirischen Blasmusikverbandes Bezirksobmann-Stv. Birgit Pretterhofer verdienstvolle Musiker auszeichnen - Andrea Schwarz sowie Christina Passath für ihre 15-jährige Mitgliedschaft im Verein sowie Markus Hütter für seine langjährige Tätigkeit als Funktionär im Verein.
 

 

 

Fotos: Iris Bloder Photography

Beitrag verfasst von:

Yvonne Kropfhofer
Yvonne Kropfhofer
Erstellt am: 20.04.2016
Email an den Autor

Zurück

Einen Kommentar schreiben